kosmetische Chirurgie

Faltenbehandlung
durch
Unterspritzung und Lasertherapie
Korrektur störender Narben zum Beispiel: Vaporisation mittels Laser;
ultraschnellresorbierbare Nähte in der Haut und
permanente Abdeckung mit maßgefertigten
Silikonplastiken
und Hautveränderungen
durch Kombination
verschiedener
Operationsmethoden und
Nachbehandlungen
Die Idee des “Fractionalen Laserns” ist wohl die bedeutendste Entwicklung der letzten 10 Jahre auf dem Gebiet der ästhetischen Lasermedizin. Beim “Fractionalen Lasern” wird nur ein geringer Teil der Hautoberfläche gelasert. Ein computergesteuerter Laserscanner durchsiebt die Haut gleichmäßig mit Tausenden von winzigen Löchern, sogenannten mikroskopischen Behandlungszonen. Zwischen diesen Löchern befinden sich unbehandelte Hautbrücken, von denen aus eine sehr rasche Abheilung erfolgen kann.Aus diesem Grund ist das “Fractionale Lasern” deutlich schmerzärmer, die Abheilungszeiten wesentlich kürzer und die Nebenwirkungen geringer als bei traditionellen Laserverfahren. Dennoch dringt die Laserenergie tief in die Epidermis ein, um Kollagen anzuregen und ein Shrinking der Haut zu erreichen.

Indikationen

  • lichtgeschädigte Haut
  • Falten
  • Pigmente
  • Aknenarben
  • Narben
  • grobporige Haut
  • Abtragung verschiedener Hautveränderungen z.B. Keratosen, Alterswarzen, Fibrome

 

Ein computergesteuerter Laserscanner durchsiebt die Haut gleichmäßig mit Tausenden von winzigen Löchern, sogenannten mikroskopischen Behandlungszonen. Zwischen diesen Löchern befinden sich unbehandelte Hautbrücken, von denen aus eine sehr rasche Abheilung erfolgen kann. Aus diesem Grund ist das “Fraktionale Lasern” deutlich schmerzärmer, die Abheilungszeiten wesentlich kürzer und die Nebenwirkungen geringer als bei traditionellen Laserverfahren. Dennoch dringt die Laserenergie tief in die Epidermis ein, um Kollagen anzuregen und eine Straffung der Haut zu erreichen

 

.

Die Praxis verfügt über ein internes Qualitätssicherungsmanagement unter anderem mit zertifizierter Sterilgutassistentin.